Susanne vermietet Anlageobjekte in Linz

Susanne aus Linz erbte ihre ersten beiden Wohnungen von ihrem Vater und musste sich das Vermieter Handwerk rasch selbst beibringen. Nach dem Kauf von mehr Immobilien nahm die Verwaltung zu viel Zeit in Anspruch.

Mein Vater hatte zwei Wohnungen die er damals als Anlage gekauft hat, dass sie irgendwann auf mich übertragen werden war mir bewusst. Als mein Vater dann ziemlich früh verstorben ist, stand ich auf einmal mit zwei Wohnungen da, ohne mich jemals mit Immobilien beschäftigt zu haben.

Es sind so viele Dinge, die in die Betreuung fallen, die meisten Leute stellen es sich einfacher vor als es ist. Inserieren ist nicht schwer aber einen Mietvertrag ohne Vorwissen zusammenzustellen oder die Bonität des Mieters zu prüfen ist natürlich etwas anderes, wenn man vom Fach ist.

„Mieterbetreuung und Sanierungsmanagement – die ganze Kommunikation ist komplett an orea ausgelagert. Besonders mit der Übernahme der Rechtsleistungen bin ich super zufrieden. Bei solchen Themen sollte man vorsichtig sein und es jemandem überlassen der sich auskennt.“

Als die erste Wohnung frei wurde und ich den beschädigten Boden sanieren musste als der Mieter ausgezogen ist, habe ich lange um die Übernahme der Kosten gestritten. Zum Glück hat damals alles gut geendet aber noch einmal wollte ich so einen Vorfall nicht riskieren, so etwas kann sehr schnell teuer werden. Nach dieser Erfahrung und dem damit verbundenen Aufwand, habe ich beschlossen mir Unterstützung für die Wohnungen zu suchen.

Anfangs war es eine schwere Zeit. Als Leiterin einer Rechtsabteilung arbeite ich sowieso schon 55+ Stunden die Woche, dann der Verlust meines Vaters und die beiden Wohnungen. An den Wochenenden lernte ich so viel ich konnte über Immobilienmanagement, merkte aber schnell dass ich keine Zeit habe die Wohnungen langfristig zu betreuen.

orea macht es dem Vermieter sehr leicht, ich habe eine gute Übersicht darüber welche Wohnungen belegt sind und ich muss kaum mehr Zeit investieren.

Speziell, nachdem ich mir zwei weitere Wohnungen im Linzer Großraum gekauft habe ging es sich zeitlich einfach nicht mehr aus alles selbst zu machen.

Zu Beginn habe ich orea nur zur Vermittlung genutzt. Die Mieterprüfung war damals auch schon inkludiert und alles hat immer problemlos funktioniert.

Mit den beiden neuen Wohnungen wollte ich die Mieterbetreuung und die Sanierungen ebenfalls abgeben. Vier Wohnungen sind ein gutes passives Einkommen, aber eben auch viel Aufwand. Ich spare mir enorm viel Zeit, seitdem ich die Betreuung meiner Wohnungen abgegeben habe.

.

.

.